Home
CV
Lehre
Vorträge
Forschung
Tagungen
Dissertationen
Publikationen

 

Betreute Dissertationsprojekte

Cordelia Miller                     
Virtuosität und Kirchlichkeit
Deutsches Orgelkonzertwesen im 19. Jahrhundert
Promotion abgeschlossen 2009
Veröffentlichung: musicolonia, Bd. 7

Sabine Sonntag                  
Richard Wagner im Kino
Studien zur Geschichte, Dramaturgie und Rezeption filmmusikalischer Künstlerbiographien
Promotion abgeschlossen 2009
Veröffentlichung: musicolonia, Bd. 8

Kai Hinrich Müller
Wiederentdeckung und Protest
Alte Musik im kulturellen Gedächtnis
Promotion abgeschlossen 2013
Veröffentlichung: Musik - Kultur - Geschichte, Bd. 1

Jörg Ebrecht
Händels Klaviermusik
Strukturen - Kontexte - Transfers
Promotion abgeschlossen 2014
Veröffentlichung: Studien Stiftung Händel-Haus, Bd. 3

Martin Fischer-Dieskau
Dirigieren im 19. Jahrhundert. Der italienische Sonderweg
Promotion abgeschlossen 2015

Juri Friedrich
Jacques Offenbach und die Opéra-Comique
Promotion abgeschlossen 2015

Roberto Scoccimarro
Die Drammi seri von Leonardo Leo (1694–1744).
Studien zur Überlieferung, Stilistik und Rezeption
Promotion abgeschlossen 2015

Maria Luisa Baroni
Saverio Valente. Komponist - Lehrer - Theoretiker

Marie-Anne Le Roy
Les médiévismes européens dans l'opéra romantique des années 1820/1830

Christoph Müller-Oberhäuser
Der „singende deutsche Mann“ im Wettbewerb
Leistungsdenken und Konkurrenzorientierung bei Preissingen
in Deutschland zwischen 1840 und 1918

Hsin-Wen Hsu
Studien zum frühen Opernschaffen Aribert Reimanns

Regina Naczinski                
Die Klavierlieder Karol Szymanowskis

Ayaka Shibata
Oper, Ballett und Salon
Klavierbearbeitungen von Pariser musikalischen Bühnenwerken des 19. Jahrhunderts (1820–1870)

Reinhard Siegert
Die Tradition der Choral-Partimenti im 18. und 19. Jahrhundert

Isavella Stavridou
Die Rezeption des griechischen Mythos in der Oper der Weimarer Republik

Simone Bornemann           
Der Pianist Karlrobert Kreiten (1916–1943)
Studien zur Biographie, Rezeption und Interpretation

Alain Gehring
Die für den Kölner Dom komponierten Messen
des 19. Jahrhunderts aus der Leiblschen Sammlung

Martin Meyer
Kölner Cäcilianismus
Strukturwandel der Kirchenmusik im Erzbistum Köln (1860-1900)

 

 

 

 

Prof. Dr. Arnold Jacobshagen, Institut für Historische Musikwissenschaft, Hochschule für Musik und Tanz Köln, 50668 Köln, Tel.: +49 221 912 818 1362
arnold.jacobshagen@hfmt-koeln.de